Montag, 25.09.23  
 Login:         Passwort vergessen?
das-holzportal.com als Startseite setzen Als Favorit setzen - Netscape/Mozilla-Benutzer drücken bitte Alt-D das-holzportal.com empfehlen
 Kategorien
Sie sind hier: Newsanzeiger > Unternehmen und Leute
Werbung
Branchenbuch
Marktplatz
eCommerce
Anzeigenmarkt
Maschinenbörse
Geschäftliches
Stellenmarkt
Lehrstellenbörse
Terminkalender
Newsanzeiger
'dhp'-TV
Downloads
Service
Partner
Dialog
Forum
'dhp' empfehlen
Anmeldung
Kunde
Newsletter
'dhp'-Award
PR / Marketing
Werbung in 'dhp'
Kooperation
'dhp'-Leistungen
'dhp'-Intern
'dhp' allgemein
Pressespiegel
Kontakt
Hilfe
Impressum
AGBs
Navigation
Sitemap

 

Gläserne Manufaktur in Dresden eingeweiht

Die “Gläserne Manufaktur” der Volkswagen AG in Dresden setzt auf High-Tech hinter gläserner Fassade – hier wird der Bau des „Phaeton einsehbar. Die Montage in handwerklicher Prä­zisionsarbeit ist für Kunden von Beginn an zu beobachten. Ein ausge­wählter Teil der Auto­produktion dient als dauerhafter Marketing-Event – hinter rund 11.000 Quadratmetern Isolier- und Sicherheitsglas. Am 11. Dezember 2001 wurde die Manufaktur feierlich eingeweiht.

Angesichts der funktionalen und bauphysikalischen Anforderungen war besonders hoch­wertige Ver­glasung gefragt. Die Gläser mussten Schutz vor zu großer Hitze im Sommer und Wärme­schutz im Winter bieten, gleichzeitig sollten sie Farbneutralität aufweisen und zudem teilweise erhöhten Sicherheits­aspekten genügen. Im Vergleich zu her­kömmlichen Son­nenschutzgläsern mit geringer Lichtdurchlässig­keit und eingefärbter Ansicht erreicht das hier eingesetzte Sonnenschutzglas ipasol weitgehend unge­störten Ein- und Ausblick und hervor­ragenden Klimaschutz. Trotz eines im Sommer vor Über­hitzung schützenden, geringen Sonnenenergie­durch­gangs (g = 34 Prozent) ist die Lichtdurchlässig­keit (t = 66 Prozent) relativ hoch. Die Gläser bieten mit ei­nem Uv-Wert von 1,1 W/m²K zusätzlich hohen Wär­meschutz.

Die Außenschei­ben und die Gläser in Bereichen mit besonderen Sicherheits­anfor­derungen sind zusätzlich mit Verbund-Sicherheits­glas (VSG) ausgestattet.

Datum: 07.01.2002
Autor: Interpane

Zum Vergrößern bitte klicken!

Foto: Volkswagen / Interpane

Zum Vergrößern bitte klicken!

Foto: Volkswagen / Interpane


zurück   zum Seitenanfang   drucken   Diese News weiterempfehlen
 
 
 
 
© 2000-2007 das-holzportal.com | info@das-holzportal.com | Alle Rechte vorbehalten.