Samstag, 18.05.24  
 Login:         Passwort vergessen?
das-holzportal.com als Startseite setzen Als Favorit setzen - Netscape/Mozilla-Benutzer drücken bitte Alt-D das-holzportal.com empfehlen
 Kategorien
Sie sind hier: Newsanzeiger > Unternehmen und Leute
Werbung
Branchenbuch
Marktplatz
eCommerce
Anzeigenmarkt
Maschinenbörse
Geschäftliches
Stellenmarkt
Lehrstellenbörse
Terminkalender
Newsanzeiger
'dhp'-TV
Downloads
Service
Partner
Dialog
Forum
'dhp' empfehlen
Anmeldung
Kunde
Newsletter
'dhp'-Award
PR / Marketing
Werbung in 'dhp'
Kooperation
'dhp'-Leistungen
'dhp'-Intern
'dhp' allgemein
Pressespiegel
Kontakt
Hilfe
Impressum
AGBs
Navigation
Sitemap

 

Doppelte Auszeichnung: Hessisches Unternehmen erhält 2016 zwei der wichtigsten deutschen Wirtschaftspreise

Gleich zweimal wurde der Odenwälder Schleifmittelhersteller JÖST abrasives GmbH in diesem Jahr für seine herausragenden Leistungen ausgezeichnet: Im September bekam das Unternehmen von der Oskar-Patzelt-Stiftung den Großen Preis des Mittelstandes überreicht und nur einen Monat später wurde der Betrieb zum „Hessen Champion“ in der Kategorie Innovation gekürt. Seit 35 Jahren entwickelt und produziert JÖST Schleifmittel für Handwerk und Industrie und bietet unter anderem patentierte Systeme, die nahezu staubfreies Arbeiten erlauben. Die neueste Entwicklung des Betriebs ist ein innovatives, patentiertes, automatisches Bandschleifsystem für die Endbearbeitung von Rotorblättern für Windkraftanlagen.

Der Sektor der Windenergie ist jedoch nicht der einzige Industriezweig, der von den JÖST-Schleifsystemen profitiert: Ob Maler, Schlosser, Lackierer oder Automobilhersteller – der Spezialist bietet allen Industriezweigen optimale Arbeitsgrundlagen für sämtliche Schleifarbeiten. Da sich die Schleifmittel dank ihrer intelligenten Perforation auf alle gängigen Schleifmaschinen aufsetzen lassen, muss kein Betrieb in neue Geräte investieren. Noppen-, Fliesen-, Industrie- und Parkettböden, Duschwannen sowie Treppen in Theatern oder Schulturnhallen können mit Hilfe der Pads optimal abgeschliffen werden. Das von JÖST entwickelte Multiloch-Schleifsystem beispielsweise wurde inzwischen von mehreren international tätigen Schleifmittelherstellern übernommen.

Der Große Preis des Mittelstandes: Unter 250 Mitbewerbern durchgesetzt

Vor kurzem erhielt das Unternehmen zudem von der Oskar-Patzelt-Stiftung den Großen Preis des Mittelstandes. Dieser bundesweite Preis, für den allein in Hessen rund 250 Firmen nominiert waren, wird seit 1995 an herausragende mittelständische Unternehmen verliehen, die nicht nur wirtschaftlich erfolgreich sind, sondern sich auch durch einen engagierten Kundenservice, Innovationen, die Schaffung und Sicherung von Arbeitsplätzen, ein vorbildliches Betriebsklima und breite Mitarbeiterweiterbildung sowie soziales und gesellschaftliches Engagement auszeichnen. JÖST abrasives konnte sich gegen seine zahlreichen Mitbewerber durchsetzen. „Der Preis ist eine wunderbare Anerkennung für unser Unternehmen“, sagte Geschäftsführer Peter Jöst bei der Verleihung, „zumal die Auszeichnung deutschlandweit als eine der renommiertesten gilt.“

Hessen Champion: Gewinner der Kategorie Innovation

Fast auf den Tag genau einen Monat später wurde JÖST eine zweite Auszeichnung zuteil: Durch das Hessische Ministerium für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Landesentwicklung und die Vereinigung der hessischen Unternehmerverbände (VhU) wurden die besonderen unternehmerischen Erfolge des Schleifmittelspezialisten gewürdigt. Überzeugt hatte die hochrangige Jury aus Wirtschaft, Politik und Medien unter anderem ein automatisches Bandschleifsystem, das sich selbst reinigt. Damit können insbesondere Rotorblätter von Windkraftanlagen geschliffen werden, was bislang meist manuell erledigt wurde. Seit 2013 ist dieses Verfahren von JÖST patentiert.

Datum: 02.12.2016
Autor: Jöst GmbH
Straße: Beerfeldener Str. 77
Ort: D-69483 Wald-Michelbach
Telefon: +49 (0) 6207 / 94100
Fax: +49 (0) 6207 / 2463
E-Mail info@joest-abrasives.de
Internet: www.joest-abrasives.de

Fragen/Meinung/Nachricht an den Autor:

Titel: Frau Herr
Name:
Firma:
E-Mail:
Telefon:
Nachricht:
 

Zum Vergrößern bitte klicken!

Unter rund 250 Mitbewerbern konnte sich JÖST abrasives als Gewinner des Großen Preises des Mittelstandes durchsetzen. Die Auszeichnung gilt als Deutschlands wichtigster und renommiertester Wirtschaftspreis. Quelle: Jöst abrasives GmbH

Zum Vergrößern bitte klicken!

Ein automatisches Bandschleifsystem, das sich selbst reinigt, überzeugte die Jury und brachte dem Schleifmittelspezialisten JÖST abrasives die Auszeichnung „Hessen Champion 2016“. Quelle: Jöst abrasives GmbH


zurück   zum Seitenanfang   drucken   Diese News weiterempfehlen
 
 
 
 
© 2000-2007 das-holzportal.com | info@das-holzportal.com | Alle Rechte vorbehalten.