Freitag, 14.06.24  
 Login:         Passwort vergessen?
das-holzportal.com als Startseite setzen Als Favorit setzen - Netscape/Mozilla-Benutzer drücken bitte Alt-D das-holzportal.com empfehlen
 Kategorien
Sie sind hier: Newsanzeiger > Technik/Werkzeuge/Maschinen
Werbung
Branchenbuch
Marktplatz
eCommerce
Anzeigenmarkt
Maschinenbörse
Geschäftliches
Stellenmarkt
Lehrstellenbörse
Terminkalender
Newsanzeiger
'dhp'-TV
Downloads
Service
Partner
Dialog
Forum
'dhp' empfehlen
Anmeldung
Kunde
Newsletter
'dhp'-Award
PR / Marketing
Werbung in 'dhp'
Kooperation
'dhp'-Leistungen
'dhp'-Intern
'dhp' allgemein
Pressespiegel
Kontakt
Hilfe
Impressum
AGBs
Navigation
Sitemap

 

Altendorf Messeneuheiten zur Holz-Handwerk 2001:

Neues Design, leistungsfähigere Maschinensteuerungen, weiterentwickelte Schutzhaube und Absaugsystem.

Auf der diesjährigen Holz-Handwerk präsentiert Altendorf Maschinenbau aus Minden seine Formatkreissägen in einem überarbeiten Design. Die Farbgestaltung der Maschinen hat dezente Veränderungen erfahren. Die grüne Frontpaneele bleibt das optische Wiedererkennungsmerkmal. Die Maschinen sind also nach wie vor als typische Altendorf Maschinen zu erkennen. Im Bereich der Steuerungen ist das Anthrazit einem leichteren Grau gewichen. Auffällig als technische Neuerung sichtbar: die neue Schutzhaube. Die Haube wirkt schwungvoll aerodynamisch und ist absaugtechnisch optimal konzipiert.

In der ELMO-Baureihe wurde das Design des schwenkbaren Bedienpaneels in Augenhöhe komplett überarbeitet und bildet zusammen mit der Absaughaube eine optisch harmonische Einheit. Augenfällig ist der neue große Bildschirm mit seiner übersichtlichen Tastatur. Die Bedientasten sind logisch angeordnet, die Bedienerführung ist denkbar einfach und intuitiv gestaltet. "Mit dem neuen Design erfüllen wir hohe Erwartungen. Denn die technischen Leistungen, die erst bei der Bedienung der Maschine bewertet werden können, halten der Erwartungshaltung in vollem Umfang stand." erläutert Reiner Moeres, Geschäftsführer Technik.

Der Leistungsumfang der neuen Maschinensteuerungen.

Die neue Steuerungsgeneration erlaubt es den Anwendern, noch sicherer und noch komfortabler zur arbeiten. Neben vielen anderen Vorteilen wie der automatischen Schnitthöhenkorrektur, dem integrierten Betriebsstundenzähler und der automatischen Zentralschmierung ist auch die neue Maschinendiagnose hervor zu heben. Im Störungsfall, wenn z.B. die Tür zum Motorraum nicht korrekt geschlossen ist, meldet das System dieses sofort dem Bediener. Das ist ein Beitrag zur aktiven Sicherheit und zum störungsfreien Arbeiten.

Die Steuerungen der ELMO-Baureihe erlauben heute einzigartige Funktionen, die zuvor nur von der F45 POSIT/c.a.t.s erreicht wurden. Dazu gehört das Formatieren mit Gehrungswinkel in einem Arbeitsgang auf der Doppelrollwagenseite oder auch das Schneiden von Gehrungswinkeln mit Hilfe des CNC-gesteuerten Parallelanschlags. Darüber hinaus speichert die ELMO 600 Schnittprogramme mit bis zu 1.800 Schnittmaßen, die sich mit der Sonderausstattung CNC-gesteuerter Winkelanschlag auf 2.400 Schnittmaße erhöhen. Mit der offenen Schnittstelle für die Netzwerkanbindung übernimmt die heutige ELMO die Stellung der früheren POSIT/c.a.t.s. In der Konsequenz bedeutet das, dass Altendorf heute über zwei Baureihen verfügt, die sich jeder Anwender nach seinen Bedürfnissen zusammenstellen kann. Auch das ist eine Folge der neuen Maschinensteuerungs-Generation.

Weiterentwickelte Schutzhaube und neues Absaugsystem: stärker in der Leistung, einfach im Handling..

Das neu konstruierte Absaugsystem überzeugt schon durch das Design.
Aber auch praktisch wartet das neue Absaugsystem mit einigen wichtigen Neuerungen auf: Es ist jetzt möglich, ein Sägeblatt mit 500 mm Durchmesser einzusetzen und damit eine Schnitthöhe von 175 mm zu erreichen. Die Absaugleistung ist mehr als überzeugend. Die nach DIN 33893 geforderten Grenzwerte werden deutlich unterschritten. Für den Anwender bedeutet das: saubere Luft im Umfeld einer Altendorf. Darüber hinaus ist der Haubenwechsel durch einfaches Drehen einer Verriegelungsschraube noch bedienungsfreundlicher geworden.

Datum: 26.03.2001
Autor: Altendorf Maschinenbau GmbH & Co. KG
Straße: Wettiner Allee 43/45
Ort: D-32429 Minden
Telefon: +49 (0)571/9550-134
Fax: +49 (0)571/9550-133
E-Mail info@altendorf.de

Fragen/Meinung/Nachricht an den Autor:

Titel: Frau Herr
Name:
Firma:
E-Mail:
Telefon:
Nachricht:
 

Zum Vergrößern bitte klicken!

Tabelle Grundausstatt. CE Ausführung


zurück   zum Seitenanfang   drucken   Diese News weiterempfehlen
 
 
 
 
© 2000-2007 das-holzportal.com | info@das-holzportal.com | Alle Rechte vorbehalten.