Freitag, 24.05.24  
 Login:         Passwort vergessen?
das-holzportal.com als Startseite setzen Als Favorit setzen - Netscape/Mozilla-Benutzer drücken bitte Alt-D das-holzportal.com empfehlen
 Kategorien
Sie sind hier: Newsanzeiger > Unternehmen und Leute
Werbung
Branchenbuch
Marktplatz
eCommerce
Anzeigenmarkt
Maschinenbörse
Geschäftliches
Stellenmarkt
Lehrstellenbörse
Terminkalender
Newsanzeiger
'dhp'-TV
Downloads
Service
Partner
Dialog
Forum
'dhp' empfehlen
Anmeldung
Kunde
Newsletter
'dhp'-Award
PR / Marketing
Werbung in 'dhp'
Kooperation
'dhp'-Leistungen
'dhp'-Intern
'dhp' allgemein
Pressespiegel
Kontakt
Hilfe
Impressum
AGBs
Navigation
Sitemap

 

Häfele GmbH & Co, - Der Beschlagsspezialist !
 
Häfele: Bekenntnis zur Region in angespannten Zeiten

Vier Millionen auf dem Wolfsberg investiert

Während die Wirtschaft lahmt, kurbelt Häfele die Baukonjunktur an. Durch den jüngsten Neubau des Nagolder Traditionsunternehmens sind 5 300 Quadratmeter zusätzliche Lagerfläche entstanden. Versandzentrum und Zentrallager auf dem Wolfsberg verfügen damit über mehr als 30 000 Quadratmeter Nutzfläche. Gleichzeitig signalisiert das Unternehmen mit dieser Vier-Millionen-Euro-Investition Zuversicht und Standorttreue in einem wirtschaftlich schwierigen Umfeld.

„In den letzten Jahren ist es hier schon sehr eng geworden“, erklärt Rainer Sandkaulen, Chef der knapp 300 Häfele-Mitarbeiter auf dem Wolfsberg, die Notwendigkeit des neuesten Erweiterungsbaus. Manche Flächen, die ursprünglich für Transportwege bestimmt waren, wurden im Lauf der Zeit zu Lagerplätzen umfunktioniert. Für den Logistikleiter von Häfele ein problematischer Zustand: „Um den Materialfluss zu entzerren, benötigen wir diese Verkehrsflächen.“ Wie viel Material hier „fließt“ und von Nagold aus in die ganze Welt geht, verdeutlichen die folgenden Zahlen: Rund 3 500 Lieferungen mit zusammen etwa 100 Tonnen Gesamtgewicht verlassen Tag für Tag die Logistikzentrale, in der 45 000 Artikel, vorwiegend Möbel- und Baubeschläge, vorrätig sind.
Ein Teil der Packerei für Großsendungen wird vom benachbarten Altbau ins Erdgeschoss des neuen Gebäudes ausgelagert. Im Obergeschoss entsteht ein weiterer Packbereich und elf zusätzliche Verladerampen sorgen künftig für mehr Flexibilität im Speditionsbetrieb.
Durch diesen neunten Bauabschnitt sind Zentrallager und Versandzentrum seit den Anfängen (einem
4 500 Quadratmeter großen Flachbau aus dem Jahr 1973) fast siebenmal größer geworden. Das Ende der Expansion auf dem Wolfsberg ist damit aber keineswegs erreicht. Schon bald soll – falls die Konjunktur dies zulässt – das Hochregallager erweitert werden. Stimmt die wirtschaftliche Entwicklung, könnten bei Häfele, einem der wichtigsten Arbeitgeber in der Region, dann auch wieder neue Jobs angeboten werden.

Datum: 26.11.2002
Häfele GmbH & Co,
Autor: Häfele GmbH & Co,
Straße: Adolf-Häfele-Str. 1
Ort: D-72202 Nagold
Telefon: +49 (0)74 52/95-0
Fax: +49 (0)74 52/95-200
E-Mail info@haefele.de
Internet: www.haefele.de

Fragen/Meinung/Nachricht an den Autor:

Titel: Frau Herr
Name:
Firma:
E-Mail:
Telefon:
Nachricht:
 

Zum Vergrößern bitte klicken!

Unspektakulär aber effizient: Mit diesem Neubau auf dem Wolfsberg gewinnt Häfele 5 300 Quadratmeter zusätzliche Nutzfläche und leistet gleichzeitig einen Beitrag für die wirtschaftliche Zukunft der Region. Foto: Häfele


zurück   zum Seitenanfang   drucken   Diese News weiterempfehlen
 
 
 
 
© 2000-2007 das-holzportal.com | info@das-holzportal.com | Alle Rechte vorbehalten.